Elektroauto Portal News & Infos über Elektroautos

30. April 2009

Chrysler testet Elektro-Van

Filed under: Elektroauto News — admin @ 08:06

Der US-Autokonzern Chrysler hat eine Elektroversion seines Vans Grand Voyager vorgestellt der in den USA unter den Namen Town & Country läuft. Im Rahmen eines Testprojekts erhält der US-Staatskonzern U.S. Postal Service (USPS) vier Einheiten des Elektrofahrzeugs. Zur Zeit besteht die Flotte des staatlichen Postunternehmens aus 10.000 Vans der Marke Chrysler. Zusammen mit USPS und weiteren Partnern ist der angeschlagene Autohersteller bemüht einen Zuschuss aus dem Fördertopf des Transportation-Electrification-Konjunkturprogram zu erhalten.
(more…)

28. April 2009

Pilotversuch in Berlin mit Elektroautos

Filed under: BMW,Elektroauto News — admin @ 07:53

Die Bundeshauptstadt Berlin wird das Testgebiet für die Alltagstauglichkeit von Elektrofahrzeugen und deren Zukunftschancen. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung hat mit den beiden Energiekonzernen RWE AG und Vattenfall eine Absichtserklärung beschlossen. Im Rahmen der Absichtserklärung werden in den nächsten Wochen stadtweit und dabei besonders in Berlin-Mitte sowie Charlottenburg-Wilmersdorf insgesamt 550 Ladestationen aufgebaut. Die entsprechenden Stellflächen für die Stromtankstellen und Elektroautos stellt das Land Berlin zur Verfügung.
(more…)

27. April 2009

Elektroautos gehen 2011 in Serie

Filed under: Chevrolet — admin @ 08:21

Die Autohersteller arbeiten weltweit an der Entwicklung von Elektroautos und möchten mit der Serienproduktion im Jahre 2011 beginnen. Der Stuttgarter Autokonzern Daimler hat in der britischen Hauptstadt London ein Testprojekt gestartet in deren Rahmen die Elektroversion des Smart eingehend mit Testfahrten erprobt wird.
(more…)

23. April 2009

Ciycom AG vertreibt Elektroauto Reva

Filed under: Citycom — admin @ 07:27

Das Unternehmen Citycom AG ist der Hersteller des Elektrofahrzeugs Cityel welches europaweit bereits schon über 5.000 mal verkauft worden. Nun hat sich die Firma strategisch neu ausgerichtet und wird zu einer Vertriebsgesellschaft für Elektroautos. Bei Citycom wird jetzt nicht nur der Cityel sondern auch das indische Elektroauto Reva vertrieben.
(more…)

22. April 2009

Grüne wollen staatliche Förderung von Elektroautos

Filed under: Elektroauto News — admin @ 08:09

Nach einem Vorschlag der Grünen sollte der Kauf von Elektroautos mit 5.000 Euro finanziell unterstützt werden. Das Geld wäre laut der Grünen-Spitzenkandidatin Renate Künast besser investiert als bei der Umweltprämie. „Wir müssen strategisch entscheiden, was sich zu  fördern lohnt. Die Wagen der Zukunft werden Hybrid- und Elektroautos  sein“, sagte die Politikerin gegenüber der Zeitung „Neue Ruhr/Rhein Zeitung“ in Bezug auf Elektroautos und Hybridfahrzeuge.
(more…)

BMW Mini E kommt nach Großbritannien

Filed under: BMW — admin @ 08:08

Das Elektroauto BMW Mini E ist nun nach Großbritannien gekommen und ist nach Deutschland und den USA das dritte Land welches die Elektroversion des beliebten Kleinwagens erobern wird. Der britische Premiermininster Gordon Brown hat den ersten Mini E in der schottischen Stadt Glasgow in Empfang genommen.

Es ist die Teilnahme an einem Forschungsprojekt der Regierung Großbritanniens geplant, wo die öffentliche Infrastruktur für Elektrofahrzeuge entwickelt und getestet werden soll. Der britische Staat will ein milliardenschweres Förderprogramm starten in deren Rahmen der Kauf von Elektroautos finanziell unterstützt wird. Der CO2-Ausstoß soll im Zuge des Programms erheblich reduziert werden. Der Kauf von Elektrofahrzeugen soll bezuschusst und eine Infrastruktur zur Stromversorgung der Fahrzeuge aufgebaut werden.
(more…)

21. April 2009

Wie Elektroautos die Welt verändern

Filed under: Elektroauto News — admin @ 12:23

Die Automobilindustrie befindet sich weltweit im Umbruch und wird zu starken Veränderungen auf dem Mobilitätsbereich führen. Die einst mächtigen US-Autokonzerne General Motors und Chrysler werden basierend auf einer staatlichen Forderung gewollt in die Insolvenz geleitet und dürfte Millionen Menschen den Job kosten. Die kleinen Autohersteller wie Citycom und Fine Mobile erleben bei ihren Elektroautos Twike und Cityel derzeit eine anziehende Nachfrage. In den kommenden Jahren werden Elektrofahrzeuge ein prägendes Bild auf den Strassen sein aber bis dahin müssen wichtige Voraussetzungen geschaffen werden. Es muss ein flächendeckendes Strom-Tankstellennetz aufgebaut werden, die Elektroautos müssen günstiger und die Akkus leistungsfähiger werden.
(more…)

20. April 2009

Fine Mobile verdoppelt Produktion

Filed under: Twike — admin @ 08:14

Der Elektroautohersteller Fine Mobile kann Zeiten der Wirtschaftskrise auf volle Auftragsbücher verweisen und hat eine Verdoppelung seiner Produktionskapazitäten für das Elektrofahrzeug Twike beschlossen. Zum Monatsanfang März 2009 hatte das Twike Nummer 900 das Werk verlassen. Das Jubiläumsfahrzeug ist rot, hat ein Sonnenlandcabrio und wurde mit feinen Alcantara Ledersitzen ausgestattet.
(more…)

Einheits-Ladestecker für Elektroautos beschlossen

Filed under: Elektroauto Akkus — admin @ 07:59

Die Autokonzerne und die Elektronikindustrie haben sich beim Ladestecker für Elektroautos auf einen einheitlichen Standard geeinigt. Der Steckerstandard soll sicherstellen dass Elektrofahrzeuge überall in Europa nicht nur schnell sondern auch zuverlässig an Stromtankstellen mit neuer Energie betankt werden können. Laut einem Bericht der Zeitung „Die Welt“ konnten sich die Firmen auf eine Dreistufenlösung einigen. Es wurde sich auf 400 Volt und bis zu 63 Ampere geeinigt wodurch eine hohe Ladegeschwindigkeit erreicht wird. In Häusern, Tiefgaragen und Tankstellen müssen dafür entsprechend neue Anschlüsse verbaut werden. Im Vergleich zu einer normalen Haus-Stromleitung sollen über die neuen Stecker leere Akkus nicht in Stunden sondern Minuten aufgeladen werden.
(more…)

17. April 2009

Großbritannien fördert Elektroautos

Filed under: Elektroauto News — admin @ 09:06

Nach den Plänen der britischen Regierung sollen Käufer von Elektroautos ab dem Jahre 2011 eine staatliche Förderung erhalten. Die Subvention beläuft sich auf 2.000 bis 5.000 Pfund und entspricht rund 5.600 Euro. Das Volumen des Subventionsprogramms liegt bei 250 Millionen Pfund und sind umgerechnet rund 200 bis 300 Millionen Euro. Die heimische Autoindustrie befindet sich durch die Wirtschaftskrise in einer schwierigen Lage und soll mit dem Millionenprogramm unterstützt werden. Laut Wirtschaftsminister Peter Mandelson sollen nur 0,1 Prozent der rund 26 Millionen Autos auf den Strassen Großbritanniens überhaupt Elektrofahrzeuge sein. Aufgrund des großen Erfolgs der Abwrackprämie in Deutschland möchte die britische Regierung eine ähnliche Subvention starten und nächste Woche vorstellen.
(more…)

16. April 2009

Mindset bald in Leipzig gebaut?

Filed under: Mindset — admin @ 07:24

Der Schweizer Elektroautohersteller Mindset AG plant den Aufbau eines Produktionswerk in Leipzig. Der Chef des Unternehmens, Lorenzo Schmidt war am Dienstag in die sächsische Metropole gereist und führte Gespräche mit dem Amtsleiter der Wirtschaftsförderung, Dr. Michael Schimansky verbunden mit dem Ziel eine mögliche finanzielle Unterstützung durch die sächsische Regierung zu erhalten.
(more…)

15. April 2009

Google entwickelt Elektrofahrzeug

Filed under: Elektroauto News — admin @ 08:09

Der US-Suchmaschinenkonzern Google arbeitet an der Entwicklung des Elektrofahrzeugs Aptera 2e und steuert rund 2 Millionen US-Dollar zu den Entwicklungskosten bei. Die eingebauten Akkus sind leistungsstark und garantieren mit einer Akkuladung eine Reichweite von rund 190 Kilometern. Die Höchstgeschwindigkeit des Elektrofahrzeugs liegt bei 150 km/h und das leere Akku kann innerhalb von acht Stunden an einer Steckdose aufgeladen werden.
(more…)

Mitsubishi i-MiEV vor weltweiter Einführung

Filed under: Mitsubishi — admin @ 08:09

Der japanische Autokonzern Mitsubishi möchte sein Elektroauto i-MiEV nun weltweit und nicht nur in Japan einführen. Dies hatte der Autohersteller auf der New York Auto Show mitgeteilt und bereits im Juli diesen Jahres wird das Elektrofahrzeug auf dem japanischen Automarkt erhältlich sein. Das US-Energieunternehmen Portland General Electric und der US-Bundesstaat Oregon nimmt außerdem an einem umfangreichen Testprogramm des Mitsubishi i-MiEV teil. Im Rahmen des Versuchsprogramms werden Ladestationen für Elektrofahrzeuge aufgebaut.
(more…)

14. April 2009

Karmann entwickelt Elektroauto

Filed under: Karmann — admin @ 08:12

Der insolvente Cabrio-Hersteller Karmann arbeitet nach einem Bericht der Zeitung „Welt am Sonntag“ an der Entwicklung eines Elektroautos. Es handelt sich dabei um die Elektro-Sportlimousine E3 die über eine Reichweite von 150 Kilometern verfügt und eine Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h haben soll.
(more…)

9. April 2009

General Motors entwickelt zweirädriges Elektrofahrzeug

Filed under: Elektroauto Technik — admin @ 10:01

Der schwer angeschlagene US-Autokonzern General Motors hat gemeinsam mit dem Rollerhersteller Segway ein zweirädriges Elektrofahrzeug entwickelt. Das Elektrofahrzeug basiert auf dem Segway und erhielt den Namen P.U.M.A (Personal Urban Mobility and Accessibility). Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 56 km/h und die Reichweite mit einer Akkuladung beläuft sich auf rund 60 Kilometer. Das innovative Fahrzeug soll Unfälle verhindern können indem sie mit anderen P.U.M.As über eine Netzwerk kommunizieren.
(more…)

Peugeot zeigt Elektroauto-Konzeptidee

Filed under: Elektroauto News — admin @ 10:00

Der französische Automobilkonzern Peugeot hat mit dem Peugeot Q ein dreirädriges Elektrofahrzeug vorgestellt. Es handelt sich um eine Konzeptidee und hat eine runde Form wodurch das Fahrzeug futuristisch wirkt. Es wurde vom Designer Juan Trillo entwickelt und ist ein Elektroauto für zwei Personen. Das umweltfreundliche Fahrzeug verfügt nach Herstellerangaben über eine Systemeffizienz und soll sich leicht manövrieren lassen. Das Hinterrad kann um bis zu 360 Grad gedreht werden. Das Einparken wird durch das sehr bewegliche Hinterrad sehr erleichtert. Die zwei Vorderräder sind mit jeweils einem Lithium-Ionen-Akku ausgestattet worden. Die Richtung kann egal wie hoch die Geschwindigkeit ist geändert werden.
(more…)

8. April 2009

Mitsubishi: Kapazität für Elektrofahrzeug erhöht

Filed under: Mitsubishi — admin @ 08:14

Der japanische Autokonzern Mitsubishi plant nach Medienberichten eine Erhöhung der Produktionskapazitäten seines Elektroautomodells mit dem ungewöhnlichen Namen „i MiEV“ im Jahre 2011. Die Kapazitäten sollen von 10.000 auf 20.000 Fahrzeuge pro Jahre verdoppelt werden. Eigentlich sollte die Fertigungsleistung in diesem Jahr von 2.000 auf 4.000 Einheiten ausgeweitet werden aber weil nun 2.000 Vorbestellungen von Geschäftskunden vorliegen wurde wohl nun entschieden die Produktionskapazität deutlich anzuheben. Im kommenden Jahr kann das Elektrofahrzeug von Privatkunden erworben werden.
(more…)

Strom-Tankstellen in der Planung

Filed under: Elektroauto Akkus — admin @ 08:13

Das US-Technologieunternehmen Evoasis hat eine Strom-Tankstellenanlage entwickelt welche erheblich zum Erfolg der Elektroautos beitragen kann. Die Anlage verfügt über 20 Tankbuchten wo praktisch jedes Elektroautomodell mit Strom aufgetankt werden kann. Zur Betankung wird Starkstrom genutzt und dies führt zu einer Reduzierung der Ladezeit von ein paar Stunden auf zwanzig Minuten. Die Betankung wird von Fachpersonal übernommen während die Autofahrer in einer Lounge eine Pause machen können.
(more…)

7. April 2009

Mindset fährt mit Solardach

Filed under: Mindset — admin @ 08:34

Das Schweizer Unternehmen Mindset hat mit gleichnamigen Elektrofahrzeug einen schnellen Sportwagen entwickelt welches über ein Solardach verfügt. Das Fahrzeug wiegt weniger als eine Tonne und kommt auf eine Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h. In nur 7 Sekunden schafft er eine Geschwindigkeit von 0 auf 100 km/h. Zur Stromversorgung wurde ein 70 Kilowatt starker Elektromotor mit Lithium-Ionen-Akku verbaut. Mit einer Akkuladung kommt der Mindset nach Herstellerangaben rund 200 Kilometer weit bevor er wieder an einer Steckdose mit neuer Energie aufgetankt werden muss.
(more…)

6. April 2009

Opel: Wandel zum Elektroautohersteller

Filed under: Opel — admin @ 08:30

Der Rüsselsheimer Automobilkonzern Opel strebt eine führende Rolle bei der Herstellung von Elektroautos an und möchte Elektrofahrzeuge für jeden bezahlbar machen. Dies hat die Wirtschaftswoche in ihrer aktuellen Ausgabe berichtet. Das Unternehmen plant der umweltfreundlichste Autohersteller der Welt zu werden und dabei sollen bezahlbare Elektroautos im Fokus liegen. Die abgasarmen Antriebe sollen der zweite Schwerpunkt sein. Die Finanzierung der Neuausrichtung soll dabei unter anderem mit Finanzmitteln aus Kassen der Europäischen Union (EU) erfolgen.
(more…)

Tesla Model S erlebt hohe Nachfrage

Filed under: Tesla — admin @ 08:29

Die Nachfrage nach der Elektrolimousine Tesla Model S des Autoherstellers Tesla Motors erlebt eine hohe Nachfrage. Nach Unternehmensangaben sollen bereits 520 Bestellungen vorliegen und habe damit die internen Prognosen praktisch übertroffen. Im Jahre 2011 soll der fünfsitzige Familienwagen in Produktion gehen und ausgeliefert werden. Die Reichweite mit einer Akkuladung liegt nach Herstellerangaben bei 260 bis 480 Kilometern und wäre somit eines der reichweitenstärksten Elektrofahrzeuge auf dem Markt.
(more…)

3. April 2009

Einheitliche Ladestationen geplant

Filed under: Elektroauto Akkus — admin @ 06:23

Die Elektroautos sollen nach den Plänen der Autohersteller und Energieunternehmen bald an einheitlichen Ladestationen ihren Strom beziehen können. Im Laufe diesen Monats soll klar sein welche Spezifikationen die Ladestationen haben sollen, da eine normale Steckdose mit 220 Volt nicht unbedingt ausreichend zur Aufladung der Batterien ist.
(more…)

General Motors: Milliarden für Volt gefordert

Filed under: Chevrolet — admin @ 06:21

Der US-Autokonzern General Motors droht in die Insolvenz zu trudeln und fordert die US-Regierung nun dazu auf 2,6 Milliarden US-Dollar aus einem Subventionstopf des Energieministeriums zu überweisen. Der Fördertopf des Energieministeriums dient dazu die Entwicklung umweltfreundlicher Fahrzeuge zu fördern. Das Geld möchte der schwer angeschlagene Autohersteller dazu nutzen sein Elektroauto Chevrolet Volt zu bauen. Die Gesamtsumme der beantragten Förderung beläuft sich auf 10,3 Milliarden US-Dollar.
(more…)

2. April 2009

Familienauto Tesla Model S

Filed under: Tesla — admin @ 08:53

Der kalifornische Elektroauto-Hersteller Tesla Motors hat neue Details zum Familienauto Tesla Model S der Öffentlichkeit mitgeilt. Das Fahrzeug wird im Jahre 2011 in die Produktion gehen und kann schon jetzt sowohl online als auch direkt beim Hersteller selbst vorbestellt werden. Das Elektroauto ist eine Limousine die Platz für fünf Erwachsene und zwei Kinder bietet. Der Kofferraum soll ein hohes Gepäckvolumen haben und dürfte somit für einen längeren Familienurlaub ausreichend sein. Beim Tesla Model S wurde der Antrieb und das Akku im hinteren unteren Teil des Fahrzeugs verbaut. Die Entwickler haben dem Familienwagen ein sportliches windschnittiges Design gegeben und macht einen guten Eindruck.
(more…)

Audi: Elektroauto für 2014 geplant

Filed under: Audi — admin @ 08:51

Der Wolfsburger Autohersteller Audi möchte nach eigenen Angaben ein Elektroauto entwickeln und es im Jahre 2014 auf den Automarkt bringen. Der Kleinwagen Audi A2 soll dabei als Basis für das Elektrofahrzeug dienen aber genaue Details sind noch nicht bekannt. Genauso Daimler, Volkswagen und Opel hat Audi auf den Trend umweltfreundlicher Fahrzeuge reagiert.
(more…)

Older Posts »

Powered by WordPress