Elektroauto Portal News & Infos über Elektroautos

31. August 2010

MINI E erfolgreich getestet

Filed under: BMW — admin @ 23:01

Erst kurze Zeit ist es her, da haben rund 100 Fahrer aus München und dem Umland 15 rein elektrische angetriebene MINI E ausprobiert. Insgesamt legten die Tester rund 150.000 Kilometer zurück und bewerteten die Alltagstauglichkeit des kompakten Elektrofahrzeugs.

Der MINI E hat damit eines der ersten großen Versuche mit Elektroautos in Deutschland nach rund einem Jahr Durchführungszeitraum abgeschlossen. Die Fahrzeuge sind Teil einer der weltweit größten Testflotten für Elektroautos. Insgesamt umfasst der Fuhrpark über 600 Exemplare weltweit. Diese sind seit 2009 auf den verschiedensten Straßen der Welt unterwegs.

Ziel ist es, die Alltagstauglichkeit der Elektroautos herauszufinden und weiter zu verbessern. Der Versuch mit dem MINI E im Umland von München wurde mit Strom aus bayerischer Wasserkraft durchgeführt und hat eindeutig unter Beweis gestellt, dass die Mobilität mit Elektrofahrzeugen bereits jetzt möglich ist. Die Reichweite beträgt momentan rund 150 bis 180 Kilometer und eignet sich daher für Pendler in der Stadt optimal.

Das „Auftanken“ der Elektrofahrzeuge erfolgt bequem während der Arbeit über handelsübliche Steckdosen, meist in der heimischen Garage oder am Arbeitsplatz. Nur selten nutzten die Testfahrer öffentliche Stromtankstellen. Die Versuchsteilnehmer äußerten sich im Übrigen, dass sie auch bereit wären, für den Einsatz erneuerbarer Energien einen Aufschlag auf den Strompreis zu akzeptieren.

Die Erkenntnisse aus dem Versuchsprojekt sollen in die Entwicklung des „Megacity Vehicle“ fließen. Dieses Elektroauto soll von BMW im Jahr 2013 veröffentlicht werden.

Mitsubishi i-MiEV kommt nach Deutschland

Filed under: Mitsubishi — admin @ 15:08

Das japanische Elektroauto Mitsubishi i-MiEV kommt auf den europäischen Markt und Deutschland. Der Preis für den Kleinwagen liegt allerdings bei 33.000 bis 35.000 Euro und ist daher nicht für Jedermann/frau ein erschwinglicher Kauf. Der Autokonzern Mitsubishi hat einen genauen Verkaufspreis allerdings noch nicht festgelegt.
(more…)

26. August 2010

Toyota setzt auf Elektroautos

Filed under: Elektroauto News — admin @ 14:42

Der japanische Autokonzern Toyota hat einen Fünfjahresplan vorgestellt nach dem der Fokus auf Elektroautos liegt. Nach dem Plan soll im Jahre 2012 ein Elektroauto und ein Plugin-Hybridmodell zum Verkauf angeboten werden.

Die Zahl der gefertigten Hybridautos soll demnach auf fünf Millionen Einheiten steigen. Der Spritverbrauch aller Automodelle soll außerdem im Vergleich zum Jahre 2001 um 25 Prozent gesenkt werden. Das Unternehmen möchte zudem die Emissionen bis zum Jahre 2012 gegenüber 2001 um 37 Prozent reduzieren.
(more…)

25. August 2010

Fiat 500 als Elektroauto verfügbar

Filed under: Elektroauto News — admin @ 14:47

Der Kleinstwagen Fiat 500 kann ab sofort als Elektroauto unter den wenig innovativen Namen CARe 500 erworben werden. Die Käufer müssen allerdings einen satten Preis von 53.431 Euro zahlen und daher dürfte das Elektroauto nur für wenige Menschen erschwinglich sein.
(more…)

Mit dem Autokredit zum neuen Elektroauto

Filed under: Elektroauto News — admin @ 13:58

Das neue Auto, das angekauft wird, soll umweltschonend betrieben und vor allem im Stadtverkehr eingesetzt werden. Gasantrieb ist nicht das, was der zukünftige Autobesitzer sich vorstellt, da bleibt als Alternative noch das Elektroauto übrig. Aber wie finanziert man so ein elektrobetriebenes Fahrzeug, die Anschaffung ist ja leider noch etwas teuer.

Der Autokredit für das Elektroauto
Um sich ein Elektroauto oder auch jedes andere Auto anzukaufen, kann man einen Autokredit aufnehmen. Das Auto wird als Sicherheit verpfändet, man kann aber trotzdem damit fahren, als ob es der eigene Pkw wäre. Nur der Typenschein wird bei der Kredit gebenden Bank hinterlegt.

Kreditvergleich über das Internet
Im Internet kann sich jeder, der Interesse hat, über den Autokredit und die vielen Möglichkeiten informieren. Neben den Informationen zu den Kreditbedingungen kann man sich sogar einen Angebotsvergleich machen lassen. Neben den Zinsen, die für den Kreditantrag und Auszahlung
Hat man ein Angebot ausgewählt, muss als nächster Schritt der Kreditantrag, ebenfalls über das Internet, gestellt werden. Kurze Zeit später wird man online verständigt, ob der Kredit für das Elektroauto gewährt wird oder nicht. Natürlich kann man auch mit diesem Angebot zu seiner Hausbank gehen und dieselben Konditionen einfordern, in vielen Fällen wird die Bank mit sich sprechen lassen. Wird der Kreditantrag gewährt, sind noch einige Papiere zu unterzeichnen und in kurzer Zeit kann man über das Geld verfügen. Dem Ankauf des neuen Elektroautos steht nichts mehr im Wege.

24. August 2010

Mini-SUV Luis 4U Green verfügbar

Filed under: Luis — admin @ 14:51

Das Hamburger Unternehmen Luis Motors GmbH hat mit dem Luis 4U Green nun dass erste viersitzige Elekroauto in Deutschland im Angebot. Es wird Platz für vier Personen geboten. Die Karosserie und das Fahrwerk stammen von der chinesischen Firma Zotye mit welcher der Automobilzulieferer zusammenarbeitet. Die Antriebskomponenten steuert Luis bei. Der Mini-SUV Luise 4U Green ist 3,97 Meter lang und erinnert vom Design her etwas an den Daihatsu Terios. Die chinesische Partnerfirma kaufte vor fünf Jahren die Fertigungswerkzeuge aus Japan aber mehr möchte Firmenchef Jan Luis nicht verraten.
(more…)

20. August 2010

Finnland will Autobahn mit Stromtankstellen bauen

Filed under: Elektroauto News — admin @ 14:33

Die finnische Regierung prüft derzeit den möglichen Aufbau von Stromtankstellen und anderer umweltschonender Technologie an einer Autobahn, die sich derzeit noch im Bau befindet. Nach einem Bericht der Helsinki Times sollen an der Autobahn neben Stromladestationen für Elektroautos auch Solar-, und Biosprit-Tankstellen aufgebaut werden.

Die Autobahn soll zudem eine flexible Beleuchtung geplant sein. Die Beleuchtung würde sich den entsprechenden vorherrschenden Gegebenheiten anpassen. Zum Beispiel wenn eine Ausfahrt nicht genutzt wird, dass dann das Licht ausgeschaltet bleibt.
(more…)

SAM EV II Elektroauto – Viele Gründe sprechen dafür

Filed under: Sam — admin @ 10:26

Ein alltagstaugliches und erschwingliches Elektroauto für Pendler, Botendienste und viele andere Gelegenheiten, bei denen das Auto lediglich von ein oder zwei Personen verwendet wird, ist der SAM EV II. Das Fahrzeug ist als Dreirad konzipiert und bietet Platz für zwei Insassen. Anders, als in herkömmlichen Autos, sind die Sitze im SAM EV II hintereinander angeordnet. Dieses wendige Fahrzeug bietet sich insbesondere im Stadtverkehr an, da es aufgrund seiner geringen Größe in jeder noch so kleinen Parklücke Platz findet. Pendler fahren oft keine größeren Entfernungen als 20 oder 30 Kilometer zu ihrem Arbeitsplatz. Sie nutzen ihr Auto auf dem Weg zum Arbeitsplatz ganz allein und müssen Monat für Monat hohe Kosten für Benzin und Steuern aufwenden. Die Kosten für die Fahrt zur Arbeit können drastisch reduziert werden, wenn für diese Fahrten ein Elektroauto eingesetzt wird. Anstelle von Benzinkosten in Höhe 10 Euro für hundert Kilometer fallen beim Elektroauto SAM EV II nur 1,60 Euro an Stromkosten für dieselbe Strecke an. Erfolgt die Aufladung der Akkus im eigenen Solar-Carport, so wird die Fahrt sogar zum kostenlosen Vergnügen. Neben den geringen Energiekosten sparen Fahrer des SAM EV II auch an der Kraftfahrzeugsteuer, denn in den ersten fünf Jahren fallen für dieses Fahrzeug keine Steuern an und danach betragen sie voraussichtlich 22 Euro im Jahr.

Viele Autofahrer schrecken vor der Anschaffung eines Elektroautos noch zurück, weil sie die hohen Anschaffungskosten scheuen. Mit dem SAM EV II wird nun ein Elektroauto angeboten, das nicht teurer ist, als andere Kleinwagen. Das größte Argument für die Verwendung eines Elektroautos aber ist der Umweltschutz, denn der SAM EV II emittiert selbst kein co2, keinen Feinstaub und auch keine anderen umweltschädlichen Stoffe. Lediglich die Umweltbelastungen, die durch Kraftwerke verursacht werden, muss sich ein Elektrofahrzeug zurechnen lassen, wenn es den Strom für die Aufladung der Akkus aus der Steckdose bezieht.

18. August 2010

Deutsche Bahn hat Elektroautos im Fokus

Filed under: Elektroauto News — admin @ 14:53

Die Deutsche Bahn setzt bei ihrer Autovermietung DB Carsharing verstärkt auf Elektroautos. Nach Konzernangaben soll bis zur Jahresemitte 2011 jedes zehnte Carsharing-Auto ein Elektroauto sein. Zudem möchte das Unternehmen mit Autoherstellern eine Kooperation abschließen, die ebenso auf die Autovermietung setzen.
(more…)

Kia stellt Mini-Elektroauto vor

Filed under: Elektroauto News — admin @ 14:52

Der asiatische Autohersteller Kia hat  mit dem Pop City Car Concept das Konzept eines Mini-Elektroautos vorgestellt. Das Fahrzeug wird auf dem Pariser Salon vom 02.10.2010 bis 17.10.2010 der Öffentlichkeit präsentiert.

Das Elektroauto weist eine Länge von nur drei Metern auf und bietet Platz für drei Personen. Bei der vorderen Sitzbank wurde eine leicht schräge Anordnung gewählt wodurch im Fond hinter dem Beifahrersitz noch jemand Platz nehmen kann. Das Konzeptauto weist eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Toyota iQ auf, der in der gleichen Anordnung ebenfalls einen Notsitz bietet.
(more…)

17. August 2010

Elektro-Mini im Test erfolgreich

Filed under: BMW — admin @ 14:11

Der Autohersteller BMW AG hat einen großen Feldversuch mit der Elektroversion seines Kleinwagens Mini durchgeführt und dieser ist nun positiv ausgefallen. Im Rahmen des Feldversuchen nahmen rund 100 Autofahrer aus München teil.
(more…)

16. August 2010

Online-Befragung über Elektroautos gestartet

Filed under: Elektroauto Technik — admin @ 19:25

image005Das Thema Elektromobilität gewinnt zunehmend an Bedeutung und auch die Wissenschaft beschäftigt sich seit Längerem intensiv mit der Thematik der zukünftigen Mobilität durch Elektrofahrzeuge jeglicher Art.

Eine aktuelle Studie der Fraunhofer Gesellschaft zum Thema „Mobilität und Elektroautos aus Nutzersicht“ (http://elektromobilitaet.fraunhofer.de) findet derzeit  im Rahmen des von der Bundesregierung geförderten Projektes „Systemforschung Elektromobilität“ statt.

Das Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung (ISI) in Karlsruhe untersucht mit dieser Studie die allgemeine Akzeptanz von Elektrofahrzeugen beim Anwender und geht dabei auf spezielle Maßnahmen und Konzepte ein, die von diversen Firmen entwickelt worden sind. Zusammen mit der Universität Zürich steht für die Studie eine Online-Befragung zur Verfügung, die die Meinung der Bevölkerung im Bezug auf Elektrofahrzeuge herausfinden soll. Speziell hat man es auf die Bedürfnisse der Endanwender abgesehen, um die Elektroautos der Zukunft noch besser anzupassen.

Die Entwickler der Studie bitten um große Beteiligung an der Studie, immerhin erzielen Industrie und Wissenschaft damit wichtige Erkenntnisse, um die Fahrzeuge der Zukunft auf die Bedürfnisse der Bevölkerung abzustimmen. Die Online-Befragung dauert etwa zwanzig Minuten und ist von heute an bis zum 29. August 2010 unter folgendem Link erreichbar:

http://ww3.unipark.de/uc/e-mobilstudie

11. August 2010

Energiedienstleister baut Elektroauto

Filed under: Heuliez — admin @ 21:56

Der Energiedienstleister Con-Energy und der Pharmaunternehmer Edwin Kohl wagen den Einstieg in die Herstellung eines Elektroautos. Die beiden Unternehmer wollen das französische Elektroauto Mia bauen und im Jahre 2011 sollen rund 5000 Fahrzeuge produziert werden. Das umweltfreundliche Fahrzeug soll für Frankreich und Deutschland vom Band laufen. Im Jahre 2012 soll die Produktionszahl dann auf 10.000 Fahrzeuge steigen. Der Einstiegspreis des Mia beläuft sich auf weniger als 20000 Euro und ist mit einem Gewicht von nur 500 Kilogramm ein echtes Leichtgewicht.
(more…)

5. August 2010

Tesla schreibt Millionenverluste

Filed under: Tesla — admin @ 14:27

Der Elektroautohersteller Tesla Motors befindet sich weiter in der Verlustzone und zwar wurde im zweiten Quartal diesen Jahres ein Verlust von etwa 39 Millionen US-Dollar eingefahren.

Im vergangenen Jahr hatte sich der Verlust noch auf 11 Millionen US-Dollar belaufen. Die Entwicklungskosten für die Limousine S sind zum Großteil für den Millionenverlust verantwortlich. Die Elektro-Limousine soll im Jahre 2012 auf den Markt kommen.
(more…)

4. August 2010

General Motor steigt bei Bright ein

Filed under: Elektroauto News — admin @ 13:37

Der US-Autokonzern General Motors (GM) hat mit dem Elektroautohersteller Bright Automotive eine strategische Partnerschaft vereinbart. Die kleine Firma ist im US-Bundesstaat Indiana heimisch und plant gemeinsam mit GM ab dem Jahre 2012 rund 50.000 Einheiten jährlich von seinem Plugin-Hybridtransporter Idea herzustellen.

Im Rahmen der Partnerschaft wird GM sowohl Motorenkomponenten als auch Getriebe-Bauteile an Bright liefern. Dafür erhält der verstaatlichte Autohersteller dann eine Minderheitsbeteiligung an dem StartUp und stärkt damit seine Position bei der Elektroautotechnik.
(more…)

3. August 2010

Chevrolet Volt – Produktion angehoben

Filed under: Chevrolet — admin @ 12:46

Der verstaatlichte US-Autokonzern General Motors (GM) rechnet mit einer starken Nachfrage nach seinem Elektroauto Chevrolet Volt. Die Produktion wird nun erhöht und zwar werden es nicht wie geplant 30.000 Einheiten sondern bis zu 45.000 Fahrzeuge ab dem Jahre 2012 sein.
(more…)

2. August 2010

Elektro-SUV Luis 4u green bestellbar

Filed under: Luis — admin @ 10:13

Der Elektro-SUV Luis 4u green kann ab sofort von Kunden reserviert werden. Der Kaufpreis des Elekroautos beläuft sich auf rund 50.000 Euro.

Beim Luis 4u green handelt es sich um eine Geländelimousine, die mit einem leistungsstarken Elektromotor ausgestattet wurde und eine Höchstgeschwindigkeit entsprechend der Fahrzeugsoftware von 90 bis 120 km/h aufweist.
(more…)

Powered by WordPress