Elektroauto Portal News & Infos über Elektroautos

30. November 2010

Elektroautos – Milliardeninvestitionen

Filed under: Elektroauto Technik — admin @ 10:55

Nach Angaben von Matthias Wissmann, dem Präsidenten des Verbands der Automobilindustrie (VDA) gegenüber der „Süddeutsche Zeitung“ wollen die Autohersteller in den kommenden vier Jahren rund 12 Milliarden Euro in die Entwicklung alternativer Antriebe investieren. Es seien rund 40 Prozent der gesamten Forschungs- und Entwicklungs-Investitionen für Antriebe obwohl sich der Umsatzanteil von Elektro- und Hybridautos auf nur fünf Prozent beläuft. Laut Einschätzung von Wissmann ist es vorstellbar dass die Industrie den Löwenanteil dieser Summe tragen werde. Am heutigen Dienstag wollen Vertreter der Autoindustrie und Wissenschaft der „Nationalen Plattform Elektromobilität“ ihren Zwischenbericht überreichen.
(more…)

Nationale Plattform E-Mobilität präsentiert sich heute in Berlin

Filed under: Elektroauto News,Twike — admin @ 08:17

Der Vorsitzender des Lenkungskreises Nationale Plattform Elektromobilität, Prof. Henning Kagermann, wird am heutigen 30. November 2010 im Rahmen einer Pressekonferenz im Gebäude der Bundespressekonferenz in Berlin eine Zwischenbilanz ziehen.

Genauer gesagt geht es darum, Deutschland in den nächsten Jahren zum Leitmarkt von Elektrofahrzeugen zu machen. Bei der Konferenz werden unter anderem Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer, der im Golf blue-e-motion vorfahren wird sowie Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle anwesend sein.

Der Nationalen Plattform Elektromobilität geht es vorallem darum, dass Wirtschaft und Politik gemeinsame Wege gehen und die Elektofahrzeuge der Zukunft angemessen fördern und deren Entwicklung vorantreiben. Man schätzt ungefähr, dass bis zum Jahr 2020 circa eine Million Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen rollen werden.

Volkswagen setzt sich zum Ziel, bis zum Jahr 2018 Weltmarktführer bei den Elektrofahrzeugen zu sein. Als erstes Elektroauto der Marke wird 2013 der Up! blue-e-motion auf den Markt kommen, später soll Elektromobilität im Kompaktklasse-Bereich als Golf blue e-motion verfügbar sein.

29. November 2010

Toyota will offenbar Tesla Motors übernehmen

Filed under: Tesla — admin @ 13:11

Nach den Angaben eines Automobil-Experten auf der Auto Show in Los Angeles gegenüber des Magazins „Auto Bild“ soll der japanische Autokonzern Toyota daran interessiert sein den kalifornischen Elektroautohersteller Tesla Motors zu übernehmen. Vor ein paar Monaten sind finanzielle Engpässe bei Tesla bekannt geworden.

Zur Zeit hält Toyota eine Beteiligung von 50 Millionen US-Dollar an der kleinen innovativen Autoschmiede. Ein Werk in Kalifornien hatte Toyota der Firma zu einem Spottpreis verkauft. Der Stuttgarter Autokonzern Daimler AG ist ebenfalls an Tesla Motors beteiligt aber nach Gerüchten möchte das Unternehmen bezüglich des Fachwissens unabhängig von der StartUp-Firma werden.
(more…)

26. November 2010

Volvo C30 Drive Electric

Filed under: Kleine Hersteller — admin @ 13:20

Der schwedische Autohersteller Volvo ist derzeit mit der Entwicklung seines Elektroautos Volvo C30 Electri Drive beschäftigt. Zur Zeit ist unklar ob das Fahrzeug überhaupt auf den Markt kommen wird. Im Jahr 2011 sollen allerdings 1000 Volvo C30 Drive Electric umfassend im Alltag getestet werden.
(more…)

25. November 2010

Siemens erhält 20 Stromos Elektroautos

Filed under: Elektroauto News — admin @ 13:25

Der Elektronikkonzern Siemens AG hat vom Elektroautohersteller German E Cars das Elektroauto Stromos übernommen. Das Unternehmen hat die ersten 20 von bestellten 100 Fahrzeugen des Modells Stromos am Mittwoch erhalten.

„Die Testflotte soll uns helfen, die Ladesäulen und auch die Antriebstechnik weiterzuentwickeln. Siemens ist seit 1879 mit der ersten elektrischen Eisenbahn Pionier der öffentlichen Elektromobilität, seit 1905 mit der elektrischen Viktoria Pionier der individuellen Elektromobilität. Siemens ist mit seinen Produkten und Lösungen für die Elektromobilität perfekt gerüstet. Unsere Lösungen reichen von der Ladeinfrastruktur über Komponenten im Elektroauto bis hin zur notwendigen Informations- und Kommunikationstechnologie“, sagte Wolfgang Dehen von der Siemens AG in seiner Ansprache bei der Übergabe der Stromos an die Mitarbeiter.
(more…)

Mercedes A-Klasse als Elektroauto

Filed under: Daimler — admin @ 13:24

Der Autohersteller Daimler AG plant die nächste Generation seiner A-Klasse als Elektroauto anzubieten. Zur Zeit gibt es nur eine begrenzte Anzahl des Fahrzeugmodells mit Elektromotor und zwar fahren diese derzeit ausgewählte Kunden. Der verbaute Elektromotor bietet eine Leistung von 95 PS und kann den Kleinwagen auf eine Höchstgeschwindigkeit von 150 km/h beschleunigen. In nur 5,5 Sekunden werden 60 km/h erreicht. Die zwei Lithium-Ionen-Akkus bieten 36 Kilowattstunden Leistung.
(more…)

24. November 2010

Ford Focus Electric kommt 2011

Filed under: Ford — admin @ 13:17

Das Elektroauto Ford Focus Electric kann Ende kommenden Jahres in den USA erworben werden. Das Fahrzeug wird in 18 US-Großstädten verfügbar sein. Die Städte sind bezogen auf die schon existente Infrastruktur und der Zusammenarbeit mit Energieversorgern ausgewählt worden. Im Jahr 2012 wird der Ford Focus Electric auf den deutschen Automarkt.
(more…)

23. November 2010

Ford Focus Electric ab 2011 in den USA

Filed under: Ford — admin @ 22:45

Auch Ford erkennt die Zeichen der Zeit und schickt sein erstes Elektrofahrzeug bereits Ende nächsten Jahres auf den Markt. Zunächst wird der Ford Focus mit einem Elektroantrieb ausgestattet und wird in 18 ausgewählten Großstädten in den USA zum Einsatz kommen. Das Fahrzeug, welches als Ford Focus Electric bezeichnet wird, soll dabei in einem Versuch zuerst in den besagten Städten erprobt werden, heißt es.

Die Voraussetzungen für die teilnehmenden Städte war beispielsweise eine bereits bestehende hohe Nachfrage nach Hybridfahrzeugen und einem entsprechenden Interesse an zukunftsorientierten, nachhaltigen und umweltfreundlichen Fahrzeugen. Ebenso erwartet Ford eine spezielle Infrastruktur, die durch bestehende Kooperationen mit Stromversorgern ermöglicht wird. Im kommenden Jahr machen beispielsweise San Francisco, Washington D.C. sowie Atlanta, Chicago und Detroit den Anfang.

Der Ford Focus Electric kommt mit einem 23 kWh-Lithium-Ionen-Akku auf den Markt und soll rund 160 Kilometer Reichweite bieten. In Deutschland ist mit der Einführung im Jahr 2012 zu rechnen. Der Ford wird im Werk Wayne/Michigan gefertigt, wo auch der Ford Focus mit herkömmlichem Verbrennungsmotor produziert wird. Als Karosseriebasis dient das ganz normale Verbrennungsmotor-Serienmodell der neuesten Generation, welches ebenfalls im Jahr 2011 in Europa und den USA auf den Markt kommt. Preise stehen bislang noch nicht fest.

Toyota RAV4 EV vorgestellt

Filed under: Elektroauto News — admin @ 13:17

Der japanische Autohersteller Toyota hat auf der Los Angeles Auto Show sein neues Elektroauto Toyota RAV4 EV der Öffentlichkeit vorgestellt. Im Jahr 2012 soll auf dem US-Automarkt erhältlich sein. Der Elekto-Geländewagen wurde in Zusammenarbeit mit Tesla Motors entwickelt. Die Reichweite beläuft sich mit einer Akkuladung auf rund 160 Kilometer. Das Fahrzeug wurde mit einem Elektromotor von Tesla Motors. Im Mai dieses Jahres hatten Toyota und der kalifornische Elektroautohersteller eine Kooperation bei der Entwicklung von Elektroautos vereinbart.

Es handelt sich bei dem Toyota RAV4EV um keine Neuentwicklung, denn bereits in den Jahren 1996 bis 1999 war er auf dem Markt und konnte knapp 2000 mal abgesetzt werden. Zur Zeit ist noch unklar ob der Geländewagen auch in Deutschland erhältlich sein wird. Auf dem Markt für Hybridautos ist Toyota führend und konnte bisher zwei Millionen Einheiten seines Toyota Prius weltweit verkaufen. Die Elektroautos gewinnen verstärkt an Bedeutung aber werden nur zu einem Erfolg, wenn die Reichweite der Akkus steigt und eine entsprechende Infrastruktur an Stromtankstellen zur Verfügung steht.

22. November 2010

Studie – Kaufprämie als Starthilfe

Filed under: Elektroauto News — admin @ 13:17

Nach einer aktuellen Studie des Center of Automotive ist eine Kaufprämie erforderlich um die deutschen Autofahrer zu einem Umstieg auf ein Elektroauto anzuregen. Laut den Berechnungen wäre ein degressives Stufenfördermodell optimal und könnte das Ziel erreicht werden.
(more…)

19. November 2010

Elektroauto CARe 500 preisgünstig

Filed under: Elektroauto News — admin @ 13:18

Das Elektroauto CARe 500 basiert auf dem Fiat 500 und ist mit einem Elektromotor ausgestattet. Der Elektro-Kleinwagen ist zu einem Einstiegsprreis von 23.900 Euro ohne Batterien erhältlich. Die Batterien erhalten die Käufer für 150 Euro pro Monat inklusive einer Stromflatrate. Das Fahrzeug mit Batterien ist ab 36.900 Euro verfügbar und davon können eventuelle Förderungen abgezogen werden.
(more…)

Elektro-Fiat-500 für nur 20 Euro pro Tag mieten

Filed under: Elektroauto News — admin @ 08:37

Einmal Fahrspaß mit umweltfreundlichen Elektroautos – ein Traum, der für viele angesichts der erhöhten Anschaffungspreise der Elektrofahrzeuge derzeit unbezahlbar scheint, doch das Ganze ist bereits für 20 Euro pro Tag umsetzbar.

Wie das funktioniert, zeigt das entsprechende Mietangebot für einen CARe 500 von Care-Mobility, einer Handelsmarke des Hamburger Energieversorgers mk-group Holding. Interessierte Kunden können damit bis zum Jahresende erste Erfahrungen im Umgang mit Elektroautos machen.

Bei den zur Verfügung gestellten CARe 500 handelt es sich um speziell auf Elektroantrieb umgerüstete Fiat 500, die in der schwedischen Automobilfabrik EVadapt zu Elektrofahrzeugen umgerüstet werden. Bei EVadapt werden Serienfahrzeuge in größeren Stückzahlen auf Elektroantrieb konvertiert.

18. November 2010

Mitsubishi i-MiEV als Mietwagen im Einsatz

Filed under: Mitsubishi — admin @ 00:49

Das Carsharing Projekt von cambio in Hamburg wird ab Februar nächsten Jahres erstmals Elektroautos in den eigenen Fuhrpark aufnehmen. Wie heute bekannt wurde, wird man den Mitsubishi i-MiEV, das erste in Großserie gefertigte Elektrofahrzeug der Welt, im Frühjahr kommenden Jahres als Einsatzfahrzeug nutzen und damit den Kunden eine emissionsfreie Mobilität anbieten.

Zunächst wird das Unternehmen zwei Fahrzeuge in seine Flotte aufnehmen, später sollen weitere Modelle folgen. Wie cambio mitteilt, werden die beiden i-MiEV an zwei eigens eingerichteten Stromtankstellen mit Strom versorgt. Und das Besondere daran: Es handelt sich dabei ausschließlich um 100-Prozent-Ökostrom aus der Energiegenossenschaft Greenpeace Energy.

Cambio berechnet dabei einen Kilometerpreis von 20 Cent für Fahrten mit dem Mitsubishi i-MiEV, der Stundenpreis beträgt 3,30 Euro. Interessierten Kunden bietet cambio ab Januar 2011 an, in einer Hamburger Fahrschule speziell für die Nutzung von Elektrofahrzeugen geschult zu werden, wodurch der Umstieg auf Elektrofahrzeuge leichter gelingen sollte.

16. November 2010

Marke bei Elektroauto egal

Filed under: Elektroauto News — admin @ 13:19

Nach einer aktuellen Studie des Center für Automobil-Management (CAMA) der Universität Duisburg ist bei einem Elektroauto die Marke praktisch egal. Im Rahmen der Studie wurden mögliche Käufer sowohl zu ihrer Zahlungsbereitschaft als auch Markenbindung befragt. Laut den Zahlen wären Kunden bereit höchstens 21.500 Euro für ein Elektroauto eines namhaften Autoherstellers zu bezahlen. Den gleichen Preis würden sie allerdings auch für ein Elektroauto eines unbekannten Herstellers zahlen aber nur wenn die Reichweite und Batterie-Ladezeit zwanzig Prozent besser sind.
(more…)

15. November 2010

Opel Ampera kostet 42900 Euro

Filed under: Opel — admin @ 11:33

Das Elektroauto Opel Ampera kann ab sofort bestellt werden und kostet satte 42900 Euro. Die Markteinführung wird Ende 2011 erfolgen. Die Limousine ist erheblich teurer als die Elektroautos der Konkurrenz. Der Opel Ampera ist mit einem 150 PS starken Elektromotor und einem Benzinmotor mit 81 PS Leistung ausgestattet worden. Die Reichweite beläuft sich mit aktivierten Elektromotor auf 80 Kilometer. Die Lithium-Ionen-Akkus sind danach leer und werden vom Benzinmotor wiederaufgeladen. Der Benzinmotor wurde als Ranger Extender verbaut und erhöht die Reichweite auf über 400 Kilometer.
(more…)

14. November 2010

Toyota und Tesla präsentieren RAV4 EV Concept

Filed under: Tesla — admin @ 22:23

Auf der Los Angeles Auto Show wird Toyota ein zusammen mit Elektroauto-Hersteller Tesla entwickeltes Elektroauto präsentieren. Beide Firmen hatten sich bereits im Mai diesen Jahres über eine Kooperation geeinigt und beschlossen, künftig die Fertigung von Elektrofahrzeugen sowie Produktionsabläufe und die Herstellung von entsprechenden Fahrzeugkomponenten gemeinsam durchzuführen.

Erstes gemeinsames Projekt ist der RAV4 EV Concept. Dieser basiert auf Toyotas Kompakt-SUV RAV4 und verfügt über einen elektrischen Antrieb von Tesla. Beide Firmen sind besonders daran interessiert, dass das Fahrzeug schon schnellstmöglich in Serie produziert wird, die angestrebte Markteinführung ist 2012 in den USA.

Schon in wenigen Tagen wird man weitere Informationen zum RAV 4 EV Concept, etwa Kaufpreis, Reichweite oder technische Details bekanntgeben.

12. November 2010

BMW testet Elektroautos in China

Filed under: BMW — admin @ 11:40

Der Autohersteller BMW AG startet auf dem chinesischen Automarkt eine Testflotte seiner Elektroautos. Es handelt sich um den BMW E-Mini und den BMW 1er Active E. Der Kleinwagen E-Mini soll vorerst nur an 50 ausgewählte Kunden in China geliefert werden. Der BMW 1er Active E soll in einem dreistelligen Bereich bezüglich der Anzahl angeboten werden.
(more…)

11. November 2010

Mitsubishi stellt US-Variante des i-MiEV vor

Filed under: Mitsubishi — admin @ 15:55

Auf der Los Angeles Auto Show, die vom 19. bis 28. November stattfindet, wird der japanische Autohersteller Mitsubishi die US-Variante des Elektroautos Mitsubishi i-MiEV vorstellen. Bei dieser Version, die für den amerikanischen Markt konzipiert ist, handelt es sich um eine etwas modifizierte Modellversion im Vergleich zu den japanischen und europäischen Modellen.

Im konkreten Fall wird das Elektrofahrzeug für die amerikanischen Ansprüche angepasst und ist daher etwas breiter, länger und höher. Genauer gesagt ist die US-Variante 205mm länger, 5mm höher und 110mm breiter als die Europa-Version und kommt auch etwas später auf den Markt als in Japan, wo man sich bereits seit seit letztem Jahr über den i-MiEV freuen darf. In Europa beginnt der Verkauf bereits ab Ende diesen Jahres, während die US-Amerikaner bereits gespannt sind auf die Präsentation des Elektrofahrzeugs.

Mitsubishi stellt besonders in den Vordergrund, dass für den US-Markt sowohl Front- als auch Heckstoßfänger leicht vergrößert sind und damit den Eindruck des i-MiEV etwas verändern, immerhin sind in den USA eher etwas größere Fahrzeuge beliebt. Zur Serienausstattung des kleinen Elektro-Winzlings gehören unter anderem zahlreiche Airbags, leistungsstarke Akkus mit einer Reichweite von bis zu 160 Kilometern sowie eine Reifendruck-Kontrolle.

Tesla Motors mit Millionenverlust

Filed under: Tesla — admin @ 11:42

Der US-Elektroautohersteller Tesla Motors verzeichnete im dritten Quartal  dieses Jahres einen Verlust von 34,9 Millionen US-Dollar nach 4,6 Millionen US-Dollar im Vorjahr. Der Umsatz belief sich auf 31,2 Millionen US-Dollar und entspricht einem Rückgang von 31 Prozent. Nach Konzernangaben soll bis zum Jahr 2012 noch ein Verlust erwirtschaftet werden.
(more…)

10. November 2010

Autohersteller fordern Subventionen

Filed under: Elektroauto Hersteller — admin @ 11:40

Nach einem Bericht der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ fordert die deutsche Industrie eine Förderung im Umfang von 4,5 Milliarden Euro. Dies ist das Ergebnis eines Zwischenberichts der Nationalen Plattform für Elektromobilität. Das Dokument soll Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in wenigen Tagen und zwar Ende November überreicht werden.
(more…)

9. November 2010

BMW investiert 400 Millionen Euro

Filed under: BMW — admin @ 13:38

Der bayerische Autokonzern BMW AG investiert in seinem Leipziger Werk und will dort ab dem Jahr 2013 sein erstes Elektroauto herstellen. Die Investitionen belaufen sich auf 400 Millionen Euro und dienen zum Ausbau des Werks. Es sollen 800 neue Jobs entstehen. Die Mitarbeiter werden dann das neue Elektroauto Megacity Vehicle bauen. Das Fahrzeug besteht sehr leichtem Kunststoff und soll in einer großen Stückzahl produziert werden. Auf diese Weise wird Gewicht gespart, denn eines der Probleme sind die schweren Akkus bei den Elektroautos wodurch der Stromverbrauch steigt.
(more…)

8. November 2010

74 Prozent würden ein Elektroauto kaufen

Filed under: Elektroauto News — admin @ 13:19

Nach einer aktuellen Studie des Verbandes der Elektrotechnik Elektronik und Informationstechnik (VDE) würden 74 Prozent der 14- bis 19-jährigen ein Elektroauto kaufen. Bei den 20 bis 34 Jahre alten Verbrauchern könnten sich 69 Prozent ein Elektroauto-Kauf vorstellen. Die Altersgruppe der über 30-Jährigen wäre ebenfalls bereit ein solches Auto zu kaufen und zwar 64 Prozent der Befragten. Das Elektroauto würde dabei als Erstwagen für den Strassenverkehr eingesetzt. Von den Befragten würden 64 Prozent die Akkus ihres Elektroautos zuhause betanken, 21 Prozent an der Tankstelle, 6 Prozent beim Einkaufen und 4 Prozent auf der Arbeit.
(more…)

5. November 2010

Mitsubishi i-MiEV kostet 35.000 Euro

Filed under: Mitsubishi — admin @ 11:16

Das Elektroauto Mitsubishi i-MiEV kommt Ende Dezember auf den deutschen Automarkt und kostet 34.390 Euro. Das Fahrzeug kann bei Mitsubishi Deutschland in Hattersheim ab sofor bestellt werden. Die Käufer müssen Überführungskosten von 600 Euro zahlen. Als Antrieb wurde ein 67 PS starker Elektromotor verbaut, der für eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h sorgt und innerhalb von 15,9 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt. Die Reichweite beläuft sich mit einer Akkuladung auf 150 Kilometer. Es wird Platz für vier Personen geboten. Ein leeres Akku wird innerhalb von sechs Stunden vollständig aufgeladen.
(more…)

4. November 2010

Panasonic beteiligt sich an Tesla Motors

Filed under: Tesla — admin @ 11:24

Der japanische Technologiekonzern Panasonic hat sich mit 30 Millionen US-Dollar an den US-Elektroautoherstellere Tesla Motors beteiligt. Das Unternehmen hält nun eine Beteiligung von zwei Prozent an den Hersteller. Im Rahmen der Beteiligung wird Tesla seine Akkuzellen exklusiv von Panasonic beziehen. Der Konzern zählt zu den führenden Anbietern von Zellen für Lithium-Ionen-Akkus. Das kalifornische Unternehmen beliefert Daimler mit Akkus für den Elektrokleinwagen E-Smart und Toyota verbaut die Antriebseinheit in seinen Elektro-Geländewagen RAV4.
(more…)

1. November 2010

Audi will Elektroauto in China entwickeln

Filed under: Audi — admin @ 10:04

Der Autokonzern Audi AG plant in China ein Elektroauto zu entwickeln und hat dafür eine Kooperation mit der chinesischen Tongji-Universität beschlossen. Mit der Kooperation wurde nun das Audi Tongji Joint Lab gegründet. Seit 22 Jahren ist das Unternehmen auf dem chinesischen Automarkt aktiv. Bereits seit Januar dieses Jahres arbeitet Audi mit der Tongji Universität zusammen.
(more…)

Powered by WordPress