Elektroauto Portal News & Infos über Elektroautos

31. März 2011

Tesla Motors – Klage gegen Top Gear

Filed under: Tesla — admin @ 12:49

Der kalifornische Elektroautohersteller Tesla Motors hat den britischen TV-Sender BBC und seine Autosendung „Top Gear“ verklagt. Der Grund ist eine zwei Jahre alte Folge der beliebten TV-Sendung, wo der Tesla Roadster getestet wurde und ein negatives Fazit erhielt. Die Klage wurde spät eingereicht und wurde nun damit begründet, dass die Show immer populärer wurde und die besagte Folge noch immer auf Youtube abgerufen werden kann. Der Moderator Jeremy Clarkson und sein Team hatten ein unerfreuliches Ergebnis zum Elektrosportwagen gezogen. Es wurde eine fehlende Alltagstauglichkeit und die lange Akkuladezeit bemängelt.
(more…)

Kia Motors zeigt Elektroauto-Studie Naimo

Filed under: Kleine Hersteller — admin @ 12:49

Der südkoreanische Autohersteller Kia Motors hat in der Hauptstadt Seoul die Konzeptstudie Naimo vorgestellt. Es handelt sich dabei um ein Elektro-CUV und bezeichnet das Unternehmen als Crossover Utility Vehicle. Das Fahrzeug entstand in den Händen des internationalen Kia-Designerteams. Der eingebaute permanentmagnetische Synchronmotor bietet eine Leistung von 109 PS und weist eine Höchstgeschwindigkeit von 150 km/h auf. Das Lithium-Ionepolymer-Akku hat eine Kapazität von 27 Kilowattstunden und wurde im Gepäckraumboden verstaut.
(more…)

30. März 2011

Elektroauto – SWR startet Praxistest

Filed under: Elektroauto News — admin @ 12:35

Der Radiosender SWR testet die Alltagstauglichkeit von Elektrofahrzeugen und dafür eine Fahrzeugflotte von 30 Autos aufgebaut. Bei den Elektroautos handelt es sich um den Mitsubishi i-MiEV. Es wurden 60 Radiohörer ausgewählt, die Teilstrecken mit dem Elektroauto fahren werden und täglich zwei Zwischenstopps in Städten machen werden. Das Akku des Mitsubishi i-MiEV wird dort aufgeladen. Die Fahrer werden dabei erste Erfahrungsberichte abgeben und das Elektroauto kann dort begutachtet werden. Die Tour weist eine Länge von 500 Kilometern auf. Die Strecke geht von Koblenz über Bingen, Worms,  Bruchsal, Ludwigsburg, Schwäbisch Gmünd und UIlm. Gestartet wird am 31.März 2011 und am 1.April 2011 ist der Praxistest abgeschlossen.
(more…)

29. März 2011

Tesla Roadster – 10 Millionen Meilen gefahren

Filed under: Tesla — admin @ 12:41

Der Elektrosportwagen Tesla Roadster des kalifornischen Autoherstellers Tesla Motors hat in 30 Ländern weltweit eine Strecke von über 10 Millionen Meilen zurückgelegt. Es konnten dadurch 1,9 Millionen Liter Benzin eingespart und die Umwelt mit mehr als 2,4 Millionen Tonnen weniger CO2 belastet werden. Im Vergleich zu Supercars konnten sich über 1500 Tesla Roadster behaupten und erfreut deren Besitzer. Im Jahr 2008 erfolgte die Markteinführung des Elektrosportwagens und bislang kam nichts vergleichbares auf den Markt. Das Auto kann in nur 3,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen und mit einer Akkuladung liegt die Reichweite bei 394 Kilometern.
(more…)

28. März 2011

Volvo C30 Drive Electric – Teures Leasing

Filed under: Elektroauto News — admin @ 12:30

Das Elektroauto Volvo C30 Drive Electric soll monatlich 1500 Euro kosten und dürfte daher wohl nur für sehr wenige Menschen überhaupt erschwinglich sein. Der Chef der Volvo Car Special Vehicle, Lennart Stegland, hatte diesen Betrag in Indianapolis (USA) genannt. Das Fahrzeug soll vorerst nur zum Leasing und nicht für den Verkauf freigegeben werden. Die hohe monatliche Leasingrate im Umfang von 1500 Euro dürfte selbst für Unternehmen zu teuer sein und deshalb werden sich wohl nur große Firmen den Volvo C30 Electric Drive leisten können. Das Dieselmodell Volvo C30 DRIVe kostet hingegen nur knapp 23.000 Euro und hat durch das verbaute Start-Stopp-System einen geringen Spritverbrauch.
(more…)

25. März 2011

Better Place mit Pilotprojekten

Filed under: Elektroauto Akkus — admin @ 13:30

Der US-Batteriehersteller Better Place hat nun Details zu seinen Pilotprojekten veröffentlich. Ein Feldversuch soll zum Jahresende starten, wo neun Ladestation verfügbar sein sollen wo die Akkus von Elektroautos innerhalb kurzer Zeit gegen volle Batterien ausgetauscht werden können. Die Ladestationen befinden sich in Israel und am Ende dieses Jahres sollen 200 Ladesäulen verfügbar sein. Nach Konzernangaben wurden 400 Vereinbarungen mit Parkplatz-Betreibern bezüglich des Aufbaus von Ladesäulen unterzeichnet. Die Infrastruktur soll aus ein paar tausend Ladesäulen und 40 Wechselstationen bestehen. Insgesamt 27 Kommunen planen Lädesäulen an stark besuchten Stellen aufzubauen.
(more…)

24. März 2011

Elektroauto bei Sixt durchgefallen

Filed under: Elektroauto News — admin @ 13:12

Der Autovermieter Sixt hat im Sommer 2010 einen Test mit Elektroautos gestartet und wurde bei der Alltagstauglich enttäuscht. Jeweils drei Monate lang wurde die Elektrovariante des Fiat 500 und Fiorino getestet. Der Test fand in München, Dresden und Hamburg statt. Zur Zeit können nur noch in Berlin bis April die Elektroautos gemietet werden. Laut Firmenchef Erich Sixt gegenüber der Süddeutsche Zeitung herrsche Unzufriedenheit über das Ergebnis. Die Fahrzeuge seien oft weniger als 70  Kilometer weit gefahren obwohl es nach Herstellerangaben eigentlich 140 Kilometer sein sollten. Eine sportliche Fahrweise und Fahrten im Winter sorgten offenbar für eine Reduzierung der Akkuleistung.
(more…)

23. März 2011

Mitsubishi i-MiEV besteht NCAP-Crashtest

Filed under: Mitsubishi — admin @ 14:41

Das Elektroauto Mitsubishi i-MiEV hat als erstes Fahrzeug seiner weltweit den NCAP-Crashtest bestanden. Der Crashtest wurde beim TÜV Rheinland mit Erfolg durchgeführt. Es wurden vier von fünf möglichen Punkten bei dem Härtetest des European New Car Assessment Programme (Euro NCAP. Der TÜV Rheinland hatte verschiedene Crashversuche im Auftrag von Euro NCAP absolviert. Es handelte sich um einen Frontalaufprall, einen seitlichen Pfahlaufprall, Seitenaufprall und eine Reihe von Aufprallversuchen zum Fußgängerschutz. Zudem gab es eine Versuchsreihe, wo die Schutzwirkung des Fahrer- und Beifahrersitzes überprüft wurde. Die Elektrofahrzeugen müssen nicht nur die normalen Anforderungen zum Insassenschutz erfüllt werden.
(more…)

22. März 2011

Smiles AG erweitert Fahrzeugangebot

Filed under: Elektroauto News — admin @ 13:12

Der Elektroautohersteller Smiles AG hat sein Angebot an Elektrofahrzeugen um zwei Viersitzer erweitert. Das erste Fahrzeug ist der REVA, der im Verlauf dieses Jahres zur Verfügung stehen wird. Im Jahresverlauf werden weitere Elektroautos des italienischen Herstellers Tazzari ins Angebot aufgenommen. Die neuen Fahrzeuge verfügen über jeweils vier Sitze. Zur Zeit werden bei der Smiles AG die Elektrofahrzeuge CityEL, Tazzari Zero, REVA i und das Nutzfahrzeug BEEPO-Pony angeboten. Im Jahr 2011 wird Tazzari einen offenen Speedster und mehrsitzige Modelle wie zum Beispiel einen 2+2-Sitzer der Öffentlichkeit präsentieren. Die neuen Elektroautomodelle verfügen über LED-Technologie, ABS und Telematiksysteme.
(more…)

18. März 2011

Europcar – Renault liefert erstes Elektroauto

Filed under: Renault — admin @ 13:21

Der französische Autohersteller Renault hat für das Pendlerprojekt der Modellregion Rhein-Ruhr ein erstes Elektroauto an den Autovermieter Europcar geliefert. Bei dem Elektroauto handelt es sich um den Renault Fluence Z.E. und ist eine Limousine. Die Höchstgeschwindigkeit beläuft sich auf 135 km/h und die Reichweite liegt mit einer Akkuladung bei 185 Kilometern. Die Energieversorgung des Elektromotors erfolgt über ein Lithium-Ionen-Akku. Wenn das Akku leer sein sollte, kann es in sechs bis acht Stunden an einer normalen Steckdose wieder vollständig aufgeladen werden. Der Ladevorgang kann allerdings durch das Quickdrop-System auf weniger als fünf Minuten verkürzt werden.
(more…)

17. März 2011

Peugeot Ion kann gemietet werden

Filed under: Elektroauto News — admin @ 13:40

Das Elektroauto Peugeot Ion kann ab sofort bei ausgewählten Autohändlern in Berlin gemietet werden. Die Gebühr beläuft sich auf 65 Euro pro Tag. Das Mietangebot gehört zum Mobilitätskonzept „Mu“, wo registrierte Teilnehmer das Elektroauto nach Bedarf ausleihen können. Zur Zeit kann neben dem Peugeot Ion ein Fahrrad, Scooter und Transporter gemietet werden. Das Mobilitätskonzept „Mu“ steht derzeit nur in der Bundeshauptstadt Berlin zur Verfügung aber soll bald in Hamburg und München ebenfalls genutzt werden können. Im Gegensatz zu seiner Konkurrenz Mitsubishi iMIEV und Citroen C-Zero kann der Peugeot Ion nicht gekauft sondern nur für monatlich 500 Euro geleast werden.
(more…)

Es gibt keine Alternative zu alternativen Antrieben

Filed under: Elektroauto Technik — admin @ 11:44

Hört man heute das Wort Hybridantrieb, so denkt man zu aller erst an Toyota und den serienreifen Antrieb für Personenkraftwagen. Doch um der Geschichte gerecht zu werden, war dies nicht der erste Hybridantrieb, der je erfunden wurde und zum Einsatz kam. Bereits 1807 erbaute Robert Fultons einen Raddampfer, der sowohl von einer Dampfmaschine betrieben wurde als auch mit Segeln ausgestattet war. Auch noch heute setzen Schiffsbauer auf die zusätzliche Unterstützung durch den Wind bei der Konstruktion neuer, energiesparender Hochseeschiffe. Weitere Beispiele für Hybridtechnik finden sich schon seit Langem auf Unterseebooten. Hier werden beispielsweise, Dieselantrieb und Elektroantrieb kombiniert. Alternative Antriebe in Form des Hybridantriebs hat also nicht erst Toyota erfunden.

Die Energie aus den weltweiten Ölvorkommen ist endlich. An dieser Tatsache kann nicht gerüttelt werden. Wie lange diese Energie noch reichen mag, darüber spekulieren die Experten. Alternativen, gerade bei den Antrieben der Fahrzeuge müssen weiterentwickelt werden. Gerade im Bezug auf die Hybridtechnik haben sich die deutschen Autobauer zu viel Zeit gelassen. In anderen Ländern war man da schneller. Hybridfahrzeuge in Form von Bussen werden bereits seit dem Jahr 2006 eingesetzt. Singapur startete im Jahr 2009 eine Initiative für Hybridantriebe in Personenwagen. In einem Pilotprojekt wurden von allen Taxiunternehmen in Singapur, ganz ohne Pressewirbel, teilweise mit Hybridantrieb ausgestattete Taxis von Toyota neben den gängigen Dieselmodellen angekauft. Ist der Versuch erfolgreich und kann wie erhofft, dabei im großen Umfang Energie gespart werden, dann werden wohl bald Hybridautos in Singapur das Straßenbild prägen. Der Gedanke allein Energie zu sparen, trifft aber nur einen Teil des Grundes auf alternative Antriebe bei Fahrzeugen zu setzten. Die Luft muss, weltweit, von Treibhausgasen entlastet werden. Der Menschheit droht anderen Falles eine Katastrophe unvergleichlichen Ausmaßes.

Der Appell an die Industriestaaten
Das aktuelle Beispiel der Atomreaktoren in Japan zeigt, dass auf allen Gebieten der Energieerzeugung und Energienutzung umgedacht werden muss. Die atomare Bedrohung, die jetzt die Bewohner Japans und der umliegenden Staaten betrifft, ist schrecklich. Es muss in aller nächster Zukunft ein Trend einsetzen, alle Antriebsarten, unabhängig vom Öl und Gas als Energielieferant zu gestalten und ungefährlich zu halten. Geschieht dies nicht, dann wird die nächste Katastrophe, durch die globale Erwärmung, noch viel schlimmer und sie betrifft jeden.

16. März 2011

Pininfarina Bluecar Elektroauto

Filed under: Elektroauto News — admin @ 13:29

Das Elektroauto Pininfarina Bluecar wurde im Jahr 2008 als Studie in Paris vorgestellt und soll nun als Serienfahrzeug produziert werden.  Das italienische Unternehmen Pininfarina hat mit den beiden Firmen Cecomp und Bollore ein Joint-Venture geschlossen. Im Rahmen der Kooperation sollen vorerst 4.000 Einheiten des Elektroautos für das Carsharing-Projekt Autolib produziert werden. Der Auftragswert beläuft sich bis Ende Dezember 2013 auf 14 Millionen Euro. Die eigenen Produktionswerke verleast Pininfarina dafür teilweise an den Ingenieur-Dienstleister Cecomp. Das Leasing umfasst alle Fertigungsanlagen des Werks in Turin, Lieferantenverträge und 57 Werksarbeiter.
(more…)

15. März 2011

Neue Elektroautos von BMW gesichtet

Filed under: BMW — admin @ 13:22

In Schweden sind nun die Testfahrzeuge der Elektroautos BMW i3 und BMW i8 gesichtet worden. Beim BMW i3 handelt es sich um einen Elektrokleinwagen während der BMW i8 ein Sportwagen ist. Der Kleinwagen verfügt über einen Elektromotor mit 100 Kilowattstunden Leistung und die Reichweite beläuft sich mit einer Akkuladung auf 160 Kilometer. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 150 km/h und von 0 auf 100 km/h soll er es in weniger als zehn Sekunden schaffen können. Das Karosserie-Design erinnert an den BMW Mini. Als Stadtauto ist der BMW i3 ausgelegt und weniger für die Autobahn geeignet.
(more…)

14. März 2011

Tesla Model S – Preise bekannt

Filed under: Tesla — admin @ 13:11

Der kalifornische Elektroautoherstellr Tesla Motors hat die Preise für seine Elektro-Limousine Tesla Model S bekannt gegeben. Das Auto wird es in drei Ausstattungsvarianten mit 250, 370 und 480 Kilometern Reichweite geben. Der Einstiegspreis des Tesla Model S beläuft sich auf 57.000 US-Dollar und das Basismodell verfügt über eine Reichweite von 250 Kilometern. Die Ausführung mit 370 Kilometern Reichweite beläuft sich auf 67.000 US-Dollar und 77.000 US-Dollar müssen für das Modell mit 480 Kilometern ausgegeben werden.
(more…)

10. März 2011

Renault Fluence Z.E. kommt nach Dänemark

Filed under: Renault — admin @ 13:28

Der französische Autokonzern Renault und der Batteriehersteller Better Place haben eine Kooperation vereinbart. In der dänischen Hauptstadr Kopenhagen wurde nun ein erstes Verkaufscenter eröffnet. Dort wird das Elektroauto Renault Fluence Z.E. verkauft. Die Stufenhecklimousine kann seit heute für 27.496 Euro bestellt werden. Die Käufer haben bei den Akkus die Wahl zwischen verschiedenen Leistungsstufen. In Deutschland wird das Elektroauto erst einmal an Flotten- und Gewerbekunden im Umfang von 30 Fahrzeugen geliefert. Die Autohändler von Renault erhalten in entsprechenden Schulungen die notwendigen Fachkenntnisse und Fahrpraxis um ein Elektroauto fahre zu können.
(more…)

9. März 2011

Elektroautos – Hoher Benzinpreis für Boom notwendig

Filed under: Elektroauto News — admin @ 13:48

Nach einer aktuellen Umfrage der Unternehmensberatung Deloitte würden Autofahrer erst dann groß auf Elektroautos umsteigen, wenn sich der Preis für Liter Benzin auf 2 Euro belaufen sollte. Laut Deloitte-Autoexperte Siegfried Frick sei zur Zeit die massenhafte Einführung des Elektroantriebs noch ein Wunschziel. Wie das Umfrage-Ergebnis berichtet. sind 31 Prozent der Befragten generell nicht an Elektroautos interessiert. Ein Fahrzeug mit Elektromotor könnten 53 Prozent vorstellen und 16 Prozent würden ein Elektroauto kaufen. Die möglichen Käufer stammen aus der Altersgruppe von 18 bis 34 Jahren. In der Altersgruppe würden wirtschaftliche und ökologische Gründe ebenso eine Rolle spielen wie der Lifestyle.
(more…)

8. März 2011

Tesla Model S in Genf

Filed under: Tesla — admin @ 13:10

Der kalifornische Autohersteller Tesla Motors hat auf dem Genfer Autosalon seine Elektro-Limousine Model S vorgestellt. Es wird Platz für fünf Personen geboten und optional sind zwei Kindersitze. Nach Herstellerangaben erreicht die Premium-Limousine in einem Zeitraum von unter sechs Sekunden aus dem Stand heraus eine Geschwindigkeit von 100 km/h. Der Käufer kann bei den Akkus zwischen einer Reichweite von 255, 370 und 480 Kilometern wählen. Die Batterien können an einer normalen Steckdose innerhalb weniger Stunden vollständig aufgeladen werden. Das Akkuset wurde unterhalb des Fahrzeugbodens verbaut wodurch das Fassungsvolumen des Kofferraums komplett ausgenutzt werden kann.
(more…)

7. März 2011

Elektroautos sollen lauter werden

Filed under: Elektroauto Technik — admin @ 13:16

Die Elektroautos fahren leise und bedeuten daher eine gewisse Gefahr für Spaziergänger und Radfahrer. Nun haben UN-Experten unter Vorsitz Deutschlands eine Empfehlung herausgegeben nach denen die Fahrzeuge zwar leise aber sicher sein sollen. Laut der Empfehlung sollen die Elektroautos künftig bei einer Geschwindigkeit von bis zu 20 km/h und beim Rückwärtsgang mit einem Geräusch zu hören zu sein. Es soll sich um ein Fahrgeräusch handeln während Alarmtöne, Hupen und ähnliche Geräusche untersagt sind. Das Fahrgeräusch soll sich entsprechend der Geschwindigkeit anpassen.
(more…)

4. März 2011

Chevrolet Volt kommt nach Deutschland

Filed under: Chevrolet — admin @ 13:35

Das Elektroauto Chevrolet Volt kommt bald auf den deutschen Markt und der Autohersteller hat nun den Verkaufspreis bekannt gegeben. Nach Konzerngaben beläuft sich der Kaufpreis auf 41.950 Euro und somit rund 500 Euro günstiger als der baugleiche Opel Ampera. Das Elektroauto verfügt über einen Elektromotor, der mit einer Akkuladung eine Reichweite von 60 Kilometern aufweist und mit einem Range Extender ausgestattet wurde. Bei dem Range Extender handelt es sich um einen kleinen Dieselmotor, der das Akku unterwegs mit Strom versorgt und so die Reichweite auf mehr als 600 Kilometer erhöhen kann. Das leere Lithium-Ionen-Akku kann an einer normalen Steckdose innerhalb von drei bis vier Stunden vollständig aufgeladen werden.
(more…)

3. März 2011

Neues Elektroauto Renault Twizy

Filed under: Renault — admin @ 13:29

Der französische Autokonzern Renault hat mit dem Renault Twizy das Konzept seines Citycars vorgestellt. Das Elektroauto soll bereits 2012 in die Serienproduktion gehen und mit 6.990 Euro recht günstig sein. Es wird Platz für zwei Personen in dem Stadtauto geboten. Als Zielgruppe sollen Besitzer eines Motorrollers angesprochen werden. Der Motorroller hat sich in zahlreichen Metropolen wie London und Paris als Cityfahrzeug etabliert. Der Renault Twizy weist nur eine Länge von 2,3 Metern auf und ist 1,2 Meter breit.
(more…)

2. März 2011

Rolls-Royce 102 EX Elektro-Limousine

Filed under: Elektroauto News — admin @ 13:35

Der britische Luxuswagenhersteller Rolls-Royce präsentiert auf dem Genfer Autosalon seine Elektro-Limousine Rolls-Royce 102 EX. Das Elektroauto soll dazu dienen, herauszufinden ob die Kunden künftig lieber mit Benzin oder Elektroantrieb unterwegs sein wollen. Das Fahrzeug wird Phantom Experimental Electric (Phantom EE) genannt. Als Antrieb wurden zwei Elektromotoren mit jeweils 145 kW Leistung verbaut. In nur 5,9 Sekunden soll die Limousine von 0 auf 100 km/h beschleunigen. Die Reichweite des 71 Kilowatt starken Lithium-Ionen-Akkus beläuft sich auf 200 Kilometer. Nach Firmenangaben soll der Rolls-Royce 102 EX nicht in Serie gebaut werden. Das noble Elektroauto soll nur als Testfahrzeug dienen.
(more…)

1. März 2011

Daimler baut Elektroauto in China

Filed under: Daimler — admin @ 13:22

Der Autokonzern Daimler AG hat eine Kooperation mit dem chinesischen Autohersteller BYD Motor geschlossen. Im Rahmen der Zusammenarbeit soll nun ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet werden. Die beiden Konzern planen für das Jahr 2013 die Markteinführung eines Elektroautos in China. Eine entsprechende Geschäftslizenz wurde nun erteilt, wie die Daimler AG am heutigen Dienstag der Öffentlichkeit mitteilte. Es sollen früheren Angaben zufolge umgerechnet rund 67 Millionen Euro in die gemeinsame Firma investiert werden. Bei dem Joint-Venture handelt es sich um ein Forschungs- und Entwicklungsunternehmen.
(more…)

Powered by WordPress