Elektroauto Portal News & Infos über Elektroautos

20. August 2010

SAM EV II Elektroauto – Viele Gründe sprechen dafür

Filed under: Sam — admin @ 10:26

Ein alltagstaugliches und erschwingliches Elektroauto für Pendler, Botendienste und viele andere Gelegenheiten, bei denen das Auto lediglich von ein oder zwei Personen verwendet wird, ist der SAM EV II. Das Fahrzeug ist als Dreirad konzipiert und bietet Platz für zwei Insassen. Anders, als in herkömmlichen Autos, sind die Sitze im SAM EV II hintereinander angeordnet. Dieses wendige Fahrzeug bietet sich insbesondere im Stadtverkehr an, da es aufgrund seiner geringen Größe in jeder noch so kleinen Parklücke Platz findet. Pendler fahren oft keine größeren Entfernungen als 20 oder 30 Kilometer zu ihrem Arbeitsplatz. Sie nutzen ihr Auto auf dem Weg zum Arbeitsplatz ganz allein und müssen Monat für Monat hohe Kosten für Benzin und Steuern aufwenden. Die Kosten für die Fahrt zur Arbeit können drastisch reduziert werden, wenn für diese Fahrten ein Elektroauto eingesetzt wird. Anstelle von Benzinkosten in Höhe 10 Euro für hundert Kilometer fallen beim Elektroauto SAM EV II nur 1,60 Euro an Stromkosten für dieselbe Strecke an. Erfolgt die Aufladung der Akkus im eigenen Solar-Carport, so wird die Fahrt sogar zum kostenlosen Vergnügen. Neben den geringen Energiekosten sparen Fahrer des SAM EV II auch an der Kraftfahrzeugsteuer, denn in den ersten fünf Jahren fallen für dieses Fahrzeug keine Steuern an und danach betragen sie voraussichtlich 22 Euro im Jahr.

Viele Autofahrer schrecken vor der Anschaffung eines Elektroautos noch zurück, weil sie die hohen Anschaffungskosten scheuen. Mit dem SAM EV II wird nun ein Elektroauto angeboten, das nicht teurer ist, als andere Kleinwagen. Das größte Argument für die Verwendung eines Elektroautos aber ist der Umweltschutz, denn der SAM EV II emittiert selbst kein co2, keinen Feinstaub und auch keine anderen umweltschädlichen Stoffe. Lediglich die Umweltbelastungen, die durch Kraftwerke verursacht werden, muss sich ein Elektrofahrzeug zurechnen lassen, wenn es den Strom für die Aufladung der Akkus aus der Steckdose bezieht.

20. Juli 2010

SAM EV II Ecar – Innovative Technik & Ökologie

Filed under: Sam — admin @ 10:29

Der SAM war eines der ersten Elektroautos, als er im Jahr 1993 auf den Markt kam. Von dieser langjährigen Erfahrung in der Herstellung von Elektrofahrzeugen profitieren Käufer dieses kleinen Fahrzeuges, weil es eine erprobte Technik enthält. Das Fahrzeug ist bewusst als kleiner Zweisitzer mit nur drei Rädern konzipiert, da ein geringer Energiebedarf eine wichtige Voraussetzung für Elektrofahrzeuge ist. Nur kleine und leichte Fahrzeuge können große Reichweiten und alltagstaugliche Geschwindigkeiten gewährleisten, ohne dass dazu große Batterien erforderlich sind. Der SAM EV II hat eine Reichweite von 90 Kilometern, die für Pendler und für den Einsatz im Stadtverkehr meist ausreichend ist. Seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 90 Stundenkilometer und ist damit ebenfalls für den Stadtverkehr und kurze Strecken auf Schnellstraßen ausgelegt.

Seine Energie bezieht der SAM EV II aus Lithium-Polymer-Akkus, die gleichzeitig für die Beheizung und Kühlung des Fahrzeuges und die Beheizung der Windschutzscheibe sorgen. Der bürstenlose Antriebsmotor ist mit einem Permanentmagneten ausgestattet und erbringt eine Nennleistung von 11,6 kW, während die Spitzenleistung 19 kW beträgt. Durch die innovative Energie-Rückgewinnungstechnik im Bremsbetrieb kann sich die Reichweite des SAM EV II sogar noch um 8 bis 12 % erhöhen. Das Fahrzeug bietet drei verschiedene Fahrmodi, Eco-, Sport- und Schnee-Modus, um für jede Situation im Straßenverkehr gerüstet zu sein.

Die Aufladung der Akkus ist an jeder gewöhnlichen Schuko-Steckdose möglich. Für eine vollständige Aufladung benötigen die Akkus fünf Stunden, aber bereits nach einer Stunde Ladedauer sind 40 % der elektrischen Ladung erreicht. So tankt der SAM EV II während der Arbeitszeit oder des Einkaufsbummels an einer Ladesäule auf dem Parkplatz von ganz allein wieder voll. Der Stromverbrauch des SAM EV II beträgt 8 Kilowattstunden für 100 Kilometer. Mit einem Fahrzeuggewicht inklusive des Batteriepakets von 500 Kilogramm ermöglicht das Fahrzeug eine Zuladung von 220 Kilogramm und bietet somit ausreichend Kapazitäten für zwei erwachsene Insassen.

Powered by WordPress